Elterngespräche sind von zentraler Bedeutung für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Einrichtung und Elternhaus. Leider erweisen sie sich jedoch oftmals als sehr schwierig. Hierfür gibt es verschiedenste Gründe. Unter anderem durch Tür- und Angelgespräche zu Stoßzeiten, unterschiedliche Einstellungen zu Erziehungsfragen, Missverständnisse in der Kommunikation sowie Unsicherheiten in der Gesprächsführung der Mitarbeiter/-innen.

Ziel

Elterngespräche in schwierigen Alltagssituationen mit Sicherheit und Selbstvertrauen konstruktiv bewältigen und die Handlungskompetenzen stärken.

Inhalte

verbale und nonverbale Kommunikation
Wahrnehmungskanäle und Verhaltensstrukturen der Eltern
Gesprächsführung, z.B.: Aktives Zuhören, Ich-Botschaften, Spiegeln, Rapport herstellen
Kooperation, die Kompetenzen der Eltern mit einbeziehen
Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Elterngesprächen
Konfliktmanagement, z. B.: Beschwerdegespräche, Konfliktgespräche
deeskalierende Gesprächsmethoden

Umfang

8 UE

Investition

Fachtagung: 69€ / unter Termine und Buchung finden Sie die Termine für 2020 und 2021
Inhouseschulung: Sie haben Interesse an einer Inhouseschulung zu diesem Thema? Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Sprechen Sie uns direkt an!