Sexueller Missbrauch ist immer noch ein hochaktuelles Thema, die Dunkelziffern sind alarmierend. Aber wie geht man damit um, wenn es einen selbst im beruflichen Alltag trifft? Wie erkenne ich einen sexuellen Missbrauch und was kann ich tun um das Kind zu schützen? Was, wenn der Täter ein anderes Kind ist, aus dem Elternhaus kommt, oder gar mein/e Kollege/in ist?

Ziel

Lernen Sie, Situationen zu erkennen, handlungsfähig zu bleiben und das Kind bestmöglich zu schützen.

Inhalte

  • Formen von sexuellen Missbrauch (zwischen Kindern, von Erwachsenen zu Kindern, in der Institution)
  • Erkennen und Handeln
  • Aufbau eines Handlungsleitfadens
  • Umgang mit dem betroffenen Kind
  • Arbeit mit den Bezugspersonen und anderen Institutionen
  • Präventionsmöglichkeiten und Sexualaufklärung
  • Fallbeispiele

Umfang
8 Unterrichtseinheiten

Investition

Fachtag: 69 €

weitere Termine / Buchungen

Inhouseschulung:

Sie haben Interesse an einer Inhouseschulung zu diesem Thema? Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Sprechen Sie uns direkt an!