Fachtag Psychohygiene - Achtsamkeit und Selbstfürsorge!

29Oct9:0016:00Fachtag Psychohygiene - Achtsamkeit und Selbstfürsorge!9:00 - 16:00 Seminar KategoriePädagogische Fachtage,Pädagogische Weiterbildungen13 Plätze verfügbar

Seminardetails

Angesichts der erschreckend wachsenden Zahlen der psychischen Erkrankungen ist es umso wichtiger, sich mit der eigenen Psychohygiene ernsthaft und handlungsstark zu beschäftigen und Maßnahmen zur Erhaltung der seelischen Gesundheit und des emotionalen Wohlbefindens zu ergreifen. Bei der Psychohygiene kommt es weniger auf unser Umfeld, die betreffenden Personen oder Situationen und Ereignisse an, sondern vielmehr auf die persönliche “innere Haltung”. Achtsamkeit und Selbstfürsorge sind hierbei die wichtigsten Faktoren. Nur, wer sich auch in schwierigen Situationen die Gelassenheit und den Blick für Verhältnismäßigkeiten bewahren kann, ist auch anderen eine Stütze, beruflich wie privat.

Ziel

Ziel der Psychohygiene ist es, Fähigkeiten und Techniken zu entwickeln, die es einem ermöglichen, trotz eigener emotionaler Betroffenheit fachlich korrekt zu handeln und dabei die nötige Distanz zu bewahren – sich selbst rein zu halten und damit psychischen Störungen und Erkrankungen vorzubeugen!

Inhalte

  • Achtsamkeit
  • Abgrenzung
  • Umgang mit emotionaler Betroffenheit
  • Selbstfürsorge / Selbstwirksamkeit / Selbstreflektion
  • Stress- und Konfliktbewältigung
  • Verarbeitungs-, Entspannungs- und Entlastungsfähigkeit
  • Strukturiertes Vorgehen
  • Persönlichkeitsentwicklung

Umfang

8 UE

Investition

99,00 €

Mehr anzeigen

Investition

99,00€

Start

29.10.2024 - 29.10.2024

Seminarort

Cresco Akademie

Klingerstr. 20, 01139 Dresden

Seminarzeit

9 – 16 Uhr

Seminarblöcke

 

Trainer dieses Seminars

  • Heiko Büttner

    Heiko Büttner

    NLP-Trainer, Dipl.-Volkswirt

    NLP-Trainer, Dipl.-Volkswirt

Anmeldung

Buchen Sie Ihren Platz direkt online.

Platz buchen (2)

13 Plätze verfügbar

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar